Nachwuchsgruppenleiter/in im Bereich klinische Forschung 100%

 

Ihre Aufgaben und Perspektiven

  • 50%-Anstellung je nach Qualifikation als Assistenzärztin/-arzt, Fachärztin/-arzt oder Oberärztin/-arzt, respektive als Psychologin/Psychologe in den Bereichen Dermatologie/Venerologie/Allergologie, Infektiologie/Spitalhygiene, Onkologie/Hämatologie, Anästhesiologie/Intensivmedizin oder Psychosomatik/Konsiliarpsychiatrie
  • 50%-Anstellung für Forschungsarbeiten, finanziert und gesichert über die Mittel der Forschungskommission
  • Eigeninitiative zur Einwerbung von kompetitiven Drittmitteln
  • Das Forschungsprojekt wird mit maximal CHF 100’000 pro Jahr für weitere Personal- und Sachkosten unterstützt
  • Nach zwei Jahren wird das Projekt evaluiert, eine Verlängerung um ein weiteres Jahr ist möglich

Was Sie für diese Stelle mitbringen

  • Mindestens dreijährige klinische Tätigkeit als Ärztin/Arzt, respektive als Psychologin/Psychologe
  • Erfahrung in der wissenschaftlichen Arbeit im Rahmen einer medizinischen/psychologischen Doktorarbeit (Dr. med./Dr. phil.) oder des MD/PhD-Studiums
  • Zusätzliche Forschungstätigkeit von mindestens 12 Monaten nach dem Doktorat an einer anderen Institution als jener des Doktorats ist erwünscht
  • Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln ist von Vorteil

Unser Angebot an Sie

  • Förderung zum Aufbau einer eigenen Forschungsgruppe
  • Umsetzung eines eigenen Forschungsprojekts
  • Qualifikation für weitere wissenschaftliche Laufbahn sowie für eine Führungsposition
  • Selbstständiges Arbeiten mit hoher Entscheidungskompetenz
  • Diverse Angebote für Mitarbeitende im Bereich Gesundheitsförderung, Job und Familie, Mobilität, diverse Vergünstigungen etc.

Ihre Bewerbung

  • Eintritt per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung
  • Mehr zu dieser spannenden Stelle erfahren Sie von Herr Prof. Dr. Miodrag Filipovic, Präsident Forschungskommission, E-Mail miodrag.filipovic@kssg.ch
  • Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf max. 2 Seiten inklusive Liste der akquirierten Drittmittel, vollständige Publikationsliste, Motivationsschreiben und Karriereplanung (je 1 Seite), Forschungsplan (max. 5 Seiten), Angabe von 3 Referenzen
  • Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Frau Nina Forster, HR Leiterin Bereiche, Telefon +41 71 494 67 27

Über uns

Das Kantonsspital St.Gallen stellt als Zentrumsspital die spezialisierte überregionale Zentrumsversorgung für die ganze Ostschweiz sicher und bietet rund 6000 Fachkräften attraktive Arbeitsbedingungen. Am Kantonsspital St.Gallen – als medizinischer Leistungserbringer auf universitärem Niveau – nehmen Forschung und Innovation eine zentrale Rolle ein.

 

Die Forschungskommission des Kantonsspitals St.Gallen fördert im Jahr 2023 ein/e Nachwuchsgruppenleiter/in über einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren. Herausragende Kandidatinnen und Kandidaten mit Erfahrung in der klinischen Forschung können
durch die Leitung einer Nachwuchsgruppe ein eigenes klinisches Forschungsprojekt umsetzen und sich für die weitere wissenschaftliche Laufbahn oder eine andere Führungsposition qualifizieren.

Weitere Informationen unter www.kssg.ch/karriere