Laden...

Laborant*in 100%

Rechtsmedizin

Ihre Aufgaben und Perspektiven

  • Routineaufarbeitungen von Fällen in der toxikologischen Analytik
  • Analyse und Auswertung von Daten mittels instrumenteller Analysengeräte
  • Mithilfe beim Unterhalt der Analysengeräte
  • Attraktive Anstellungsbedingungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in Entwicklungsprojekten

Was Sie für diese Stelle mitbringen

  • Ausbildung als Laborant*in oder dipl. biomedizinische*r Analytiker/in HF
  • Erfahrung mit moderner instrumenteller Analytik (z.B. LC-MS)
  • Erfahrung im Bereich der toxikologischen Analyse von Vorteil
  • Zuverlässige und exakte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und selbstständige Arbeitsweise

Ihre Bewerbung

  • Eintritt per 1. August 2021 oder nach Vereinbarung
  • Mehr zu dieser spannenden Stelle erfahren Sie von Herr Dr. Jochen Beyer, Leiter Fachbereich, Telefon +41 71 494 21 57
  • Bitte bewerben Sie sich online. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Frau Brigitte Kappler, HR Leiterin Bereiche, Telefon +41 71 494 68 65

Über uns

Das Kantonsspital St.Gallen stellt als Zentrumsspital die spezialisierte Überregionale Zentrumsversorgung für die ganze Ostschweiz sicher und bietet rund 5500 Fachkräften attraktive Arbeitsbedingungen. Am Kantonsspital St.Gallen – als medizinischer Leistungserbringer auf universitärem Niveau – nehmen Forschung und Innovation eine zentrale Rolle ein.

Weitere Informationen unter www.kssg.ch/karriere